Die Welt ein Stückchen besser zu machen – dies ist für Ricarda M. ein sehr persönliches und herzliches Anliegen. Mit Ihrem Projekt „Solidarität mit Herz“ unterstützte Ricarda M. die Berliner Aids-Hilfe e.V. seit 2006.

Die Berliner Aids-Hilfe e.V.

Die Berliner Aids-Hilfe e.V., eine der größten Aids-Hilfen in Deutschland, begleitet seit 35 Jahren HIV-positive oder an Aids erkrankte Menschen. Aufklärung, Beratung, die Organisation von Selbsthilfegruppen, aber auch die Interessenvertretung Betroffener und Angehöriger bildet den Schwerpunkt der Arbeit dieser Organisation. Mehr Infos und die Bankverbindung zum Spendenkonto finden Sie unter Ricarda M. Charity


Brosche Solitaritaet mit Herz

Das Projekt „Solidarität mit Herz“

Im Dezember 2007 gründet Ricarda M. ihre Charity-Organisation „Solidarität mit Herz“. Eigens dafür entwickelte sie eine Aids-Schleife, ein Schmuckstück, als Symbol für die Solidarität mit den Betroffenen, dessen Verkaufserlös (45 Euro) zu 100% an die Berliner Aids-Hilfe ging.


Im November 2008 trat Ricarda M. als Hauptsponsorin für die Berliner Aids-Hilfe bei der Aids-Gala “Künstler gegen Aids 2008” auf. Frau Hofmann macht damals eine Geldspende von 20.000 Euro, eine Sachspende in Form von Ricarda M. Taschen zur Gala von 2.518 Euro, eine Sachspende in Form von Journalen zur Gala von 1.178 Euro und 1.800 Düfte Body Eve im Wert von 44.100 Euro. Das macht eine Gesamtspende von Ricarda M. 2008 von 67.796 Euro.

Im Dezember 2009 spendete Ricarda M. der Berliner Aids-Hilfe für eine weihnachtliche Veranstaltung für Frauen eine Sachspende von insgesamt 5.373 Euro. Im Dezember 2010 spendete Ricarda M. der Berliner Aids-Hilfe eine Sachspende in Höhe von 8.432,63 Euro. In den drauffolgenden Jahren spendete Ricarda M. alljährlich eine Summe von über 2.000 Euro an die Berliner Aids-Hilfe e.V.

Ricarda M. mit Spendenbeleg

Zwei große Spendenaktionen von Ricarda M. im Jahr 2020

Ricarda M. Hofmann möchte als Kuratoriumsmitglied der Berliner Aids-Hilfe e.V. in Kooperation mit dem Teleshopping Sender CHANNEL21 und dem Kosmetikproduzenten Sander Strothmann GmbH wieder aktiv werden und im Jahr 2020 die Berliner Aids-Hilfe e.V. mit vereinten Kräften zusätzlich unterstützen.

2020 stehen folgende große Feierlichkeiten an:

  • 35. Jubiläums der Berliner Aids-Hilfe e.V. (Gründung 1985)
  • 20jähriges Jubiläum der Aids-Gala „Künstler gegen Aids“

Leider wird aufgrund der Covid-19 Situation die große Aids-Gala „Künstler gegen Aids“ im Theater des Westens in Berlin dieses Jahr nicht stattfinden. Die Gala ist auf das Jahr 2021 verschoben. Dennoch werden zwei große Spendenaktionen von Ricarda M. im Jahr 2020 starten.

PCC 24 Carat Face Contour Cream limited edition

1. Spendenaktion von Ricarda M. im August 2020

Im August 2020 präsentiert Ricarda M. die PCC 24 Carat Face Contour Cream mit 200 ml. Die hocheffektive und limitierte Luxusversion mit kolloidalem Gold und mit der aufgedruckten Aidsschleife auf dem Tiegel und der Kartonage.

Mit dem Kauf dieser Cream unterstützen Sie einen guten Zweck, denn von jeder verkauften Cream gehen 2,25 € direkt zu der Berliner Aids-Hilfe e.V.


2. Spendenaktion von Ricarda M. im Oktober 2020

Ein exklusiver Vorgeschmack auf ein noch nicht erhältliches Produkt: Im Oktober 2020 präsentiert Ricarda M. die BDS Beauty Time Ageless Ampoules, 56 x 2 ml - Die limitierte Edition mit der aufgedruckten Aidsschleife auf der Kartonage und den Ampullen. Auch hier unterstützen Sie mit jedem Kauf den guten Zweck, denn von jeder verkauften Ampullen Kur gehen 2,25 € direkt zu der Berliner Aids-Hilfe e.V.

BDS Beauty Time Ageless Ampoules limited edition

Jeder Euro hilft

Wenn Sie gerne unabhängig von den Produktneuheiten von Ricarda M. die Berliner Aids-Hilfe e.V. unterstützen möchten, spenden Sie an:

Bankverbindung Berliner Aids-Hilfe e.V.