Ricarda M. im Interview

Ricarda M. im Interview

Ricarda M., Sie feiern dieses Jahr Ihr 19. Markenjubiläum. An welchen Moment Ihrer Erfolgsgeschichte erinnern Sie sich besonders gerne?

Ich erinnere mich noch mit einem Lächeln an meine erste Sendung. Ich habe da zum ersten Mal das Nagelpflegeset Ruby Crystal vorgestellt und wäre beinahe gestorben vor Aufregung. Meine Stimme im Kopf vibrierte verdächtig. Am Ende der ersten Stunde hatte ich nur 28 Stück verkauft und fühlte mich miserabel. Ich fürchtete schon, mich mit den restlichen 3500 Stück auf den Marienplatz in München stellen zu müssen und dort feilzubieten…. Das waren noch die Zeiten, als ich noch alles selbst konfektioniert und persönlich dem Sender angeliefert habe.


Vor einem Jahr kehrten Sie auf Wunsch Ihrer Fans ins deutsche Fernsehen zurück. Wie läuft ein Sendetag ab? Wie bereiten Sie sich auf die Sendungen vor?

Es sind viele Produkte, und ich möchte meinen Kunden diese Produkte so genau wie möglich nahebringen, damit sie alle Vorteile bis ins Detail kennen. Deshalb ziehe ich mich meistens ein bis zwei Tage vor Sendung mit allen Unterlagen und Studien über die Produkte zurück, um mich in Ruhe vorbereiten zu können. Entweder ich ziehe mich in meinem Zuhause zurück, oder fahre ich auch ein paar Tage an einen ruhigen Urlaubsort, damit ich mich nur auf meine Vorbereitungen konzentrieren kann. Am letzten Tag vor der Sendung werden dann noch die Koffer gepackt und dann geht es los. Am Sendetag selbst macht mich erst einmal mein Visagist „fernsehtauglich“. Das bedeutet, dass ich zwei Stunden vor einer Sendung einkalkulieren muss, in denen ich mich anziehe und schminke. Dann werden noch kurz ein paar Details besprochen, welche Zuspieler laufen werden, oder bei der Mode, welche Models mit welchen Outfits auftreten etc. Und dann geht es los. Die freie Zeit zwischen der einen oder anderen Sendung wird natürlich mit Gesprächen zur Optimierung der Präsentationen vollbracht. Alles in allem schon sehr anstrengend, vor allem muss ich immer konzentriert sein und hellwach!


Die langersehnte SOS Dermixx4 Pflegelinie ist nun wieder erhältlich. Was ist neu? Warum ist sie für die tägliche Hautpflege unverzichtbar?

Tägliche Hautpflege ist sowieso unverzichtbar, weil es heutzutage nicht nur sehr wichtig ist, die Haut vor den negativen Umwelteinflüssen zu schützen, und damit die Hautbarriere zu stärken, sondern auch weil man heute mit vielen tollen pflanzlichen Wirkstoffen den Hautalterungsprozess effektiv und sichtbar aufhalten kann. Was meine Kosmetikprodukte betrifft, so lege ich großen Wert darauf, dass diese den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und in höchstem Maße hautverträglich, effektiv, möglichst vegan und dermatologisch getestet sind. Dabei orientiere ich mich an den aktuellsten Innovationen der Forschung und auch der Cosmetogenomics, eine Wissenschaft, die die Interaktion kosmetischer Wirkstoffe mit der Zell-DNA erforscht, um die Haut bestmöglich zu schützen und deren Jugendlichkeit zu erhalten. Die Neuheiten, die ich Ihnen im Mai aus der SOS Linie präsentiere, betreffen das Kraftwerk Zelle. 2009 erhielten Forscher den Nobelpreis für Medizin, als sie herausfanden, dass es das Enzym Telomerase ist, das die Schutzhelme der Chromosomen (die Telomere) wieder verlängern kann, die sich im natürlichen Hautalterungsprozess verkürzen. Der neu entwickelte Komplex Dermixx4, enthalten in jedem Produkt der Secrets of Skin Linie, profitierte von diesen sensationellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir haben die gesamte SOS Linie nun auch noch verbessert, indem wir sie vegan machten und neue Produkte hinzugefügt haben, die auf ganz bestimmte Wirkungen spezialisiert sind.


Ihre Fans sind ganz verrückt nach Ihrer neuen Modekollektion. Wie lange haben Sie am Design gearbeitet. Was hat Sie inspiriert?

„Stars from Heaven“ habe ich meine neue, exklusive Fashion-Kollektion genannt. Jedes einzelne Stück ist für mich wie ein Stern am Firmament und wurde von mir liebevoll in allen luxuriösen Details designt, ob mit hochwertigen Pailletten-Stickereien, glitzernden Strasssteinen, Phantasiemustern, verführerischen Cut-Outs, sinnlich transparenten Chiffon- oder Spitzeneinsätzen, hochwertigen Stoffen. Das nimmt schon ein paar Monate in Anspruch. Die Inspirationen dazu hole ich mir auf den Laufstegen dieser Welt. Die Mode soll aber nicht nur feminin, sexy, trendig und glamourös sein, sondern vor allem elastisch und komfortabel, denn meine Kundinnen sollen sich darin pudelwohl fühlen. Ob figurbetont oder figurumschmeichelnd, in der neuen Kollektion wird jede Frau etwas Passendes finden!


Mode, Schmuck, Accessoires und Kosmetik, es scheint, als gäbe es nichts was Sie nicht könnten. Was kommt als nächstes?

Ricarda M. sollte als Marke von Anfang an eine Lifestyle-Marke sein, ein klangvolles Gesamtkunstwerk mit persönlicher Signatur. Deshalb heißt mein Markenslogan ja auch „Designed in Heaven – Made in Paradise“. Mein Ziel war es, meinen Damen den kompletten Stil einer echten Lady anzubieten. Dazu gehören für mich innovative Qualitätsprodukte aus dem Bereich Kosmetik genauso wie opulent funkelnder und glitzernder Schmuck und trendige und exklusiv luxuriöse Mode zu attraktiven Preisen. Aus meiner Liebe zu Tieren und zu meinem Königspudel Justin habe ich auch eine luxuriöse Tierkollektion herausgebracht, damit meinen Kundinnen und Kunden praktische, funktionale aber auch schöne Accessoires für ihre Lieblinge erwerben können. Nahrungsergänzung wird auch bald in meinem Repertoire sein, denn Schönheit von außen gehört auch von innen unterstützt: Eine sensationell neue Nahrungsergänzung für schöne Haut, Haare, Nägel und für die Gesundheit. Und wer weiß, was noch alles kommt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.