Ricarda M. Bei vergrößerten Poren

Vergrößerte Poren lassen unser Hautbild unruhig und leider auch älter wirken. Außerdem können sich in großen Poren mehr Talg und Schmutz ablagern. Das Resultat: Die Poren verstopfen. Es bilden sich Unreinheiten und Mitesser. Damit die Haut feinporiger und somit jünger und strahlender wirkt, sollten Sie mindestens einmal in der Woche mit einem sanften Peeling die Verhornungen an den Porenrändern lösen und danach eine Gesichtscreme, wie beispielsweise die MSC Basic 24 Hour Face Cream, verwenden, die die natürliche Zellteilung unterstützt und die Elastizität der Haut verbessert. Ganz gezielt können Sie auch den PCC Pore Minimizer, Fine & Clear, verwenden. Ein hoher Vitamin C Anteil hilft dabei, die Poren zu verkleinern.

Ob Ihre Haut übermäßig Talg produziert, ist Veranlagung. Das heißt, wie lange die Haut optisch feinporig erscheint, hängt von Ihrer Hautstruktur und der Talgproduktion ab. Sollte Ihre Haut sehr viel Talg produzieren, erhöhen Sie einfach die Hautpflegeeinheiten.
Bei vergrößerten Poren